Immobilienbewertung - Wir wissen Ihre Immobilie zu schätzen!

Immobilienbewertung – Wir wissen Ihre Immobilie zu schätzen!

Die Immobilienbewertung von Liegenschaften erfordert einschlägige Erfahrungen und VOR ALLEM sehr gute Kenntnisse des regionalen Immobilienmarktes.

Als Mitglied des Schweizer Immobilienschätzer-Verband SIV und Fachverband Immobilienbewertung VAS-AEC kennen wir uns in der Immobilienbewertung bestens aus.

Von der Bewertung der Liegenschaft sind wichtige finanzielle Entscheidungen abhängig. Daher lohnt es sich mit der Beurteilung einen Fachmann beizuziehen. Er ist mit dem regionalen Markt bestens vertraut und kann eine neutrale, aussagekräftige Beurteilung vornehmen.

Bestandteil jeder Immobilienbewertung ist die Besichtigung an Ort und Stelle. Eine rein rechnerische Bewertung ohne nähere Kenntnis der Gegebenheiten kann zu unvollständigen und unseriösen Ergebnissen führen. Deshalb ist von einer kostenlosen Schätzung im Internet dringend abzuraten.

Das geliebte Eigenheim hat je nach Betrachter einen ganz unterschiedlichen Wert. Während Sie Ihr Haus mit vielen Erinnerungen und Emotionen betrachten, wird ein Käufer das Haus mit Erwartungen und Sehnsüchten füllen, welche er kostengünstig realisieren möchte. Der Gebäudeversicherer betrachtet die Liegenschaft sehr technisch anhand der Ausführung, der Bausubstanz und den verarbeiteten Materialien, von der wahren Schönheit des Gebäudes ist hier kaum etwas zu erkennen. Die Bank schätzt ihr Risiko ein und kalkuliert einen Wert anhand entsprechender Bankrichtlinien. Es liegt auf der Hand, dass der Wert einer Immobilie sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Ihre Immobilienbewertung erfolgt nach anerkannten Bewertungsgrundsätzen, unter Berücksichtigung der Lage, der Nutzung, des Zustandes, des Potentials und der Nachfrage, gestützt auf Marktdaten und mit einer dem Objekt entsprechenden Berechnungsmethode.

Eine einfache Bewertung im Zusammenhang mit einem Verkauf der Immobilie durch Rotkorn Immobilien ist kostenlos bei einem Verkaufsabschluss.

Gerne erstellen wir auch ausführliche Immobilienbewertungen für Immobilien jeglicher Art. Egal ob Sie Ihr Eigenheim verkaufen wollen, eine Nachfolgelösung für Ihre Gewerbeliegenschaft am Erarbeiten sind oder Ihr Renditeobjekt gewinnbringend veräussern möchten, eine Verkehrswertschätzung bietet die Grundlage für Ihren Entscheid. Diese Immobilienbewertungen sind kostenpflichtig. Die Kosten für eine Schatzung vereinbaren wir mit Ihnen in einem Gespräch, da unser Aufwand je nach Umfang der Schatzung und der Komplexität verrechnet wird.

Gerne unterstützen wir Sie als regionaler Partner mit unserem Fachwissen. Die Immobilienbewertung erfolgt innert wenigen Tagen zu einem fairen Preis. Bei gleichzeitiger Erteilung eines Verkaufsmandates ist die Bewertung selbstverständlich kostenlos.  .  .  .  .  .  . 

Bitte halten Sie folgende Unterlagen und Informationen für Ihre Immobilienbewertung in Kopie bereit:

  • aktuellen Grundbuchauszug
  • Katasterplan (Kopie)
  • Gebäudeversicherungspolice, eventuell detailliertes Schatzungsprotokoll (Kopien)
  • Stockwerkseigentumsbegründung und Stockwerkeigentümerreglement (Kopie)
  • Grundrisspläne, Schnitte und Ansichten Ihrer Immobilie
  • Baubeschreibung (sofern vorhanden)
  • alte Schätzungen
  • alte Verkaufsdokumentationen
  • Angabe zu eventuellen Modernisierungsarbeiten der letzten Jahre.

Besuchen Sie auch unsere InternetseiteRatgeber und Tipps oder lesen Sie folgenden Artikel: Immobilienbewertung – welche wichtigen Faktoren gibt es zu beachten?.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung: Beratungstermin vereinbaren

Rotkorn Immobilien

Logo SIV
Schweizer Immobilienschätzer-Verband SIV

 

Logo vom VAS-AEC

Fachverband Immobilienbewertung VAS-AEC

{
„@context“ : „http://schema.org“,
„@type“ : „Article“,
„name“ : „Rotkorn Immobilien GmbH“,
„image“ : „https://rotkorn-immobilien.ch/wp-content/uploads/sites/45/2021/08/rotkorn_logo_white.svg“,
„articleSection“ : „Immobilienbewertung – Wir wissen Ihre Immobilie zu schätzen!“,
„articleBody“ : „Immobilienbewertung – Wir wissen Ihre Immobilie zu schätzen! Die Immobilienbewertung von Liegenschaften erfordert einschlägige Erfahrungen und VOR ALLEM sehr gute Kenntnisse des regionalen Immobilienmarktes. Von der Bewertung der Liegenschaft sind wichtige finanzielle Entscheidungen abhängig. Daher lohnt es sich mit der Beurteilung einen Fachmann beizuziehen. Er ist mit dem regionalen Markt bestens vertraut und kann eine neutrale, aussagekräftige Beurteilung vornehmen. Bestandteil jeder Immobilienbewertung ist die Besichtigung an Ort und Stelle. Eine rein rechnerische Bewertung ohne nähere Kenntnis der Gegebenheiten kann zu unvollständigen und unseriösen Ergebnissen führen. Deshalb ist von einer kostenlosen Schätzung im Internet dringend abzuraten. Das geliebte Eigenheim hat je nach Betrachter einen ganz unterschiedlichen Wert. Während Sie Ihr Haus mit vielen Erinnerungen und Emotionen betrachten, wird ein Käufer das Haus mit Erwartungen und Sehnsüchten füllen, welche er kostengünstig realisieren möchte. Der Gebäudeversicherer betrachtet die Liegenschaft sehr technisch anhand der Ausführung, der Bausubstanz und den verarbeiteten Materialien, von der wahren Schönheit des Gebäudes ist hier kaum etwas zu erkennen. Die Bank schätzt ihr Risiko ein und kalkuliert einen Wert anhand entsprechender Bankrichtlinien. Es liegt auf der Hand, dass der Wert einer Immobilie sehr unterschiedlich ausfallen kann. Ihre Immobilienbewertung erfolgt nach anerkannten Bewertungsgrundsätzen, unter Berücksichtigung der Lage, der Nutzung, des Zustandes, des Potentials und der Nachfrage, gestützt auf Marktdaten und mit einer dem Objekt entsprechenden Berechnungsmethode. Eine einfache Bewertung im Zusammenhang mit einem Verkauf der Immobilie durch Rotkorn Immobilien ist kostenlos bei einem Verkaufsabschluss. Gerne erstellen wir auch ausführliche Immobilienbewertungen für Immobilien jeglicher Art. Egal ob Sie Ihr Eigenheim verkaufen wollen, eine Nachfolgelösung für Ihre Gewerbeliegenschaft am Erarbeiten sind oder Ihr Renditeobjekt gewinnbringend veräussern möchten, eine Verkehrswertschätzung bietet die Grundlage für Ihren Entscheid. Diese Immobilienbewertungen sind kostenpflichtig. Die Kosten für eine Schatzung vereinbaren wir mit Ihnen in einem Gespräch, da unser Aufwand je nach Umfang der Schatzung und der Komplexität verrechnet wird. Gerne unterstützen wir Sie als regionaler Partner mit unserem Fachwissen. Die Immobilienbewertung erfolgt innert wenigen Tagen zu einem fairen Preis. Bei gleichzeitiger Erteilung eines Verkaufsmandates ist die Bewertung selbstverständlich kostenlos. . . . . . . Bitte halten Sie folgende Unterlagen und Informationen für Ihre Immobilienbewertung in Kopie bereit: aktuellen Grundbuchauszug Katasterplan (Kopie) Gebäudeversicherungspolice, eventuell detailliertes Schatzungsprotokoll (Kopien) Stockwerkseigentumsbegründung und Stockwerkeigentümerreglement (Kopie) Grundrisspläne, Schnitte und Ansichten Ihrer Immobilie Baubeschreibung (sofern vorhanden) alte Schätzungen alte Verkaufsdokumentationen Angabe zu eventuellen Modernisierungsarbeiten der letzten Jahre. Besuchen Sie auch unsere Internetseite \“Ratgeber und Tipps\“ oder lesen Sie folgenden Artikel: Immobilienbewertung – welche wichtigen Faktoren gibt es zu beachten?. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung: Beratungstermin vereinbaren“,
„url“ : „https://rotkorn-immobilien.ch/immobilienbewertung/“
}

Warum jetzt die beste Zeit für den Verkauf sein könnte

Natürlich könnte man jetzt sagen: nichts hat sich geändert. Warum also nicht einfach weitermachen wie immer? So kann man natürlich denken, doch möglicherweise ist der Gipfel erreicht. Die Zinsen sind niedrig, sie sind mittlerweile sogar negativ. Niedriger wird es nicht mehr. Im Euroraum, den USA und auch bei uns fängt sich an das Gespenst der Inflation herumzutreiben. Produkte werden teurer. Auch wenn die Preissteigerungen nicht durch einen massiven Boom am Arbeitsmarkt getrieben werden. Stattdessen sind es vor allem Importpreise für Produkte aus Asien und Rohstoffe. Die Staaten könnten aktuell in die Versuchung geraten Zinsen zu erhöhen. Dadurch würden sie die Kurse ihrer Währung im Vergleich zu Dollar und Yuan verbessern. Rohstoffe und Gold werden in Dollar gehandelt, chinesische Produkte in Yen. Damit würden sie die Inflation wieder etwas dämpfen. Wie das alles zusammenhängt, das erklärt dieses Video: